Firmenprofil

APC-NCC Lederwaren GmbH

Die APC-NCC Lederwaren GmbH ist ein 1983 von Stefan Komo gegründetes Familienunternehmen, welches sich darauf spezialisiert qualitativ hochwertige Produkte zu günstigen und fairen Preisen zu entwickeln und als Großhändler zu vertreiben.
Gegenstand des Unternehmens sind Designs und Accessoires im Sinne von Kleinlederwaren und Taschen.

Seit Gründung bis heute konnten die unternehmenseigenen Taschenlabel „LOUIZ & LOU”, „Bernardo Bossi“,  „Stefano“ und „Cosi Diversa“ erfolgreich auf dem Markt und in der Fashionszene etabliert werden.
Der Vertrieb der Produkte erfolgt durch Filialisten, den Einzelhandel und Online-Plattformen im Kernmarkt DACH.

Flexibilität in der Designgestaltung macht uns auch zum starken Partner im Bereich Eigenlabel unterschiedlichster Brands auf dem Markt.
Hierfür werden gemäß des Kundenwunsches eigenständige Produkte kreiiert, welche mit Eigenmarke gebranded und eigenständig durch den Kunden vertrieben werden.

Seit 2015 befindet sich das Unternehmen im Wandel und unter der künstlerischen Leitung von Mathias Komo.
Dieser definiert das „Erbe“ neu und wendet sich neben dem Basic-Bereich vor allem auch der Mode zu.

Diesem liegt es sehr am Herzen, den Markt mit Kollektionen zu bedienen, die zu jeder Saison mit dem Trend gehen und trotzdem für unsere Kunden erschwinglich und gewinnbringend sind. Mit diesem Konzept wollen wir begeistern! Mit NOS-Kollektionen und ergänzenden Capsule Kollektionen wird den Bedürfnissen der verschiedenen Kundengruppen adapiert und somit auch des Endverbrauchers.
Das Vertrauen unserer Partner ist on top eine ganz besondere Form der Motivation für uns.